Alles rund um Vibratoren und Sexspielzeugen
bester Auflegevibrator

Die besten Auflegevibratoren (2019)

Herzlich willkommen bei unserem Auflegevibrator Test 2019. Hier werden wir dir alle von uns bewerteten Klitoris Vibratoren vorstellen und in einem übersichtlichen Ranking zusammenfassen. Wir haben alle nötigen Informationen kompakt zusammengefasst und dabei die wichtigsten Aspekte berücksichtigt.

Auf die meisten Fragen, die du haben solltest, wirst du in diesem Testbericht die passenden Antworten finden. Zudem liefern wir dir auch noch viele wichtige Informationen, die du unbedingt vor dem Kauf eines Auflegevibrators beachten solltest.

Wir hoffen, dass wir dir eine Unterstützung bei deiner Kaufentscheidung sind und du den für dich besten Auflegevibrator finden wirst.

Ein kurzer Überblick

  • Ein Auflegevibrator eignet sich besonders gut für einen klitoralen, jedoch weniger für einen vaginalen Orgasmus.
  • Es gibt zwei Arten von Auflegevibratoren: Zum einen Aufliegevibratoren mit einfacher Vibration und zum anderen Klitorissauger die mit Druckwellen-Technologie funktionieren (sogenannte Druckwellenvibratoren).
  • Klitorissauger sind meisten ein wenig teurer als die einfachen Aufliegevibratoren, dafür ermöglichen sie aber meistens die beste Stimulation für den Kitzler.

Auflegevibrator Test 2019: Das Ranking

Platz 1: Satisfyer Pro 2 Auflege-Vibrator (Klitoris-Sauger)

Der Satisfyer Pro 2 ist der beste Auflegevibrator, denn man sich kaufen kann. Mit seinen 11 Intensitätsstufen für berührlose Stimulation ist ein aufregender Orgasmus quasi garantiert. Ob in der Dusche oder in der Badewanne, dank des wasserdichten Designs kann Frau fast überall mit ihm Spaß haben. Der besonders leise Motor wird außerdem per wiederaufladbaren Akku betrieben.

Liest man die Kundenrezessionen auf Amazon, stellt man schnell fest, dass die Mehrheit der Bewertungen positiv bis überaus positiv ausfallen. Manche glückliche Besitzerinnen berichten sogar von multiplen Orgasmen.

Platz 2: Womanizer Starlet Auflegevibrator

Der Womanizer Starlet Auflegevibrator ist ein premium Vibrator, der dank seiner kleinen und handlichen Form auch bei Paaren sehr beliebt ist. Zwar besitzt der kleine Kerl nur 4 Intensitätsstufen, jedoch sind diese vollkommen ausreichend. Vom Super-Soft bis zum Super-Power-Modus ist für jede Frau etwas dabei.

Das besondere Ausprägungsmerkmal des Starlet Auflegevibrators ist seine patentierte Pleasure Air Technologie, womit selbst multiple Orgasmen möglich sind (das hört man gerne). Besonders erfreulich ist außerdem das verwendete Material. Neben hautfreundlichen medizinischen Silikon wurden auch Soft Touch Elemente mit eingebaut.

Er ist zudem spritzfest, jedoch nicht vollständig wasserfest. Heißt im Klartext: In der Dusche kann man mit ihm Spaß haben, in der Badewanne jedoch nicht. Wem dies jedoch nicht stört, wird mit dem Womanizer Starlet Auflegevibrator einen ausgezeichnet Vibrator besitzen.

Platz 3: Womanizer Classic Auflegevibrator

Der Womanizer Classic Auflegevibrator erreicht den dritten Platz in unserem Ranking und ist somit der zweite Vibrator vom Sex-Toy Hersteller Womanizer unter unseren Top 3. Wie auch der Starlet Vibrator ist im Classic Modell ebenfalls die Pleasure Air Technologie verbaut worden. Das bedeutet: Die Klitoris wird berührungslos stimuliert und mehrer Orgasmen können innerhalb weniger Minuten erreicht werden.

Der Vibrator besitzt acht unterschiedliche Intensitätsstufen, die sich für die verschiedenen Bedürfnisse jeder Frau verwendet lassen. Da er komplett wasserfest ist, kann der Womanizer Classic Auflegevibrator zudem unter der Dusche oder in der Badewanne verwendet werden.

Durch den etwas höheren Preis bewegt sich der Womanizer Classic Vibrator im High-End-Bereich der Auflegevibratoren. Wer sich also etwas gönnen will, sollte ruhig zuschlagen, da vor allem auch der Lieferumfang sich blicken lassen kann. So liegt neben dem Vibrator ein exklusiven Gleitgel von Loovara, ein zusätzlicher größerer Stimulationsaufsatz, sowie ein seidener Aufbewahrungsbeutel bei.

Platz 4: Lumunu Deluxe Herzblatt Auflegevibrator

Der Lumunu Deluxe Herzblatt Auflegevibrator ist ein Auflege-Slip-Vibrator, der dank seines ergonomischen Designs und seiner perfekten Größe sogar unterwegs (gut versteckt) verwendet werden kann. Dabei passt er perfekt in jedes Höschen. Ob Tanga, Slip, String oder Panty, ein fester halt ist fast immer gegeben. Der Slip-Vibrator versteckt sich unauffällig und ist aufgrund seiner leisen Vibration absolut geräuschlos einsetzbar.

Wer es aber nicht ganz so abenteuerlich mag, kann mit den Deluxe Herzblatt Auflegevibrator von Lumunu selbstverständlich auch zu Hause seinen Spaß haben. Da er komplett mit hochwertigem Silikon überzogen ist, ist er zu 100% wasserfest und somit auch unter der Dusche oder in der Badewanne wunderbar verwendbar. Daneben kann man bei dem Vibrator zwischen 10 verschiedenen Vibrationsrhythmen, von soft bis hart, eine Auswahl treffen.

Die Klitoris bzw. der Kitzler wird dabei aufgrund einer kleinen Erhebung immer optimal stimuliert. Den optimalen Orgasmus steht damit nichts im Wege. Vor allem das ausdauernde und wiederaufladbare Akku des Deluxe Herzblatt Auflegevibrators ermöglicht eine lange und zufriedene Nutzung des Vibrators.

Platz 5: Deluxe Aufliegevibrator Zuckerschnute

Der Deluxe Aufliegevibrator Zuckerschnute vom Hersteller Lumunu belegt den 5. Platz in unserem Ranking der besten Auflegevibratoren. Die Zuckerschnute ist mit einer Länge von 11cm und einem Gewicht von 84 Gramm wirklich ein kleines Wunderteil. Die wie eine Zunge geformte Spitze verwöhnt mit 10 unterschiedlichen Vibrationsprogrammen das Lustzentrum der Frau.

Da der Vibrator wasserdicht ist, und wie alle anderen Vibratoren in unserem Ranking kabellos bedient wird, kann er dich fast überall zum Höhepunkt bringen. Sei es unter der Dusche, in der Wanne, im Büro oder sogar im Freibad, die Kreativität sind mit diesem Auflegevibrator keine Grenzen gesetzt.

Die Reinigung ist dank der weichen Silikonoberfläche des Vibrators kinderleicht. Einfach ein wenig Seife und Wasser, fertig! Im Lieferumfang sind alle wichtigen Sachen (Aufladekabel, Gleitgel, Samtaufbewahrungsbeutel) mit dabei.


Wichtige Fragen, die du beim Kauf eines Auflegevibrators unbedingt beachten solltest

Was ist der Unterschied zwischen einem klassischen Vibrator und einem Auflegevibrator?

Wie bereits in unserem Test der besten Vibratoren (2019) ausführlich erklärt, unterscheidet man beim weiblichen Orgasmus zwischen einem klitoralen und vaginalen Orgasmus. Für Frauen die einen klitoralen Orgasmus bevorzugen oder einfach nur klitoral stimuliert werden wollen, eignet sich ein Auflegevibrator besonders gut.

Auflegevibratoren werden nicht vaginal oder anal eingeführt, sondern werden (wie der Name schon sagt) auf den Schambereich der Frau aufgelegt, um dort eine Stimulation zu bewirken. Folgendes YouTube Video erklärt die Sachen ziemlich gut:

Wo kann ich einen Auflegevibrator kaufen?

Auflegevibratoren lassen sich bequem von Zuhause aus über das Internet bestellen. Die Lieferung erfolgt dabei meist per diskreter Zustellung (über Amazon erfolgt immer eine diskrete Zustellung). Ferner lassen sich Auflegevibrator auch in lokale Sex Shops oder manchmal sogar Elektronik-Einzelhändler erwerben.

Wer aber nicht gerne im Media Markt um die Ecke seinen Vibrator kaufen will, für den ist diese Liste der Online-Shops wohl interessant:

  • Amazon (Link zu den Vibratoren findest du im Ranking oben)
  • Ebay
  • Media-Markt (online Shop)
  • Beate Uhse Online
  • Eis.de
  • Orion

Was kostet ein Auflegevibrator?

Die billigsten Auflegevibratoren fangen bei ca. 15€ und bieten eine mittlere Qualität. Ab ca. 30€ sind die Deluxe Vibratoren gelistet, wobei diese eine hohe Qualität sowie eine ausgezeichnete Akkulaufzeit vorweisen. Ferner verfügen Vibratoren in dieser Preiskategorie bereits über unterschiedliche Druckwellentechnologien. Auflegevibratoren ab ca. 100€ sind Crème de la Crème der Vibratoren. Sie besitzen die höchste Qualität, bieten aber meistens nicht wirklich mehr als die Vibratoren der Preiskategorie 30€ – 100€.

PreiskategorieMerkmale
15€ bis 30€Einfache Aufliegevibratoren
mit Vibrationsmodi
30€ bis 100€Deluxe Vibratoren mit teilweise
Druckwellentechnologie
(Klitorissauger bzw.
Druckwellenvibratoren)
ab 100€High End Auflegevibratoren

Unserer Preisanalyse vom 10/2019 zufolge, kosten die meisten Auflegevibratoren zwischen 20€ und 50€. Vibratoren in der obersten Preisklasse sind eher seltener vertreten. Um dir einen besseren Überblick verschaffen zu können, haben wir die nachfolgende Grafik erstellt:

Bild der Preisanalyse der besten Auflegevibratoren.
Unseren Recherchen zufolge liegen die durchschnittlichen Preise für Auflegevibratoren bei ca. 40€. Die günstigsten Modelle beginnen bei ca. 15€, während die High End Auflegevibratoren ab ca. 100€ käuflich zu erwerben sind.

Welche Arten von Auflegevibratoren gibt es?

Wie bereits oben erwähnt, unterscheiden sich Auflegevibratoren in ihrer Funktion. Zum einen gibt es Auflegevibratoren die lediglich von außen auf dem Schambereich der Frau gelegt werden und speziell zur Kitzlerstimulation von außen verwendet werden. Und zum anderen gibt es sogenannte Klitorisvibratoren bzw. -sauger, die zumeist mit einer Druckwellentechnologie ausgestattet sind und ebenfalls den Kitzler bzw. die Klitoris stimulieren.

Der Aufliegevibrator mit einfacher Vibration

Der Aufliegevibrator mit einfacher Vibration funktioniert grundsätzlich wie ein gewöhnliche Vibrator auch. Durch eine Vibration in der Spitze soll ein Orgasmus erzielt werden. Jedoch wird der Aufliegevibrator nicht wie der „normale“ Vibrator zur Penetration benutzt, sondern er wird sattdessen im Intimbereich der Frau gelegt. So soll ein klitoraler Orgasmus erzielt werden.

Der Druckwellenvibrator (Klitorissauger mit Druckwellentechnologie)

Der Klitorisvibrator wird ebenfalls nicht in die Scheide eingeführt, sondern von außen benutzt. Dabei wird, wie der Name es vermuten lässt, die Klitoris durch Druckwellen sanft angesaugt und in unterschiedlichen Rhythmen stimuliert. Das Gefühl dabei ist sehr prickelnd und mehrere Orgasmen können in wenigen Minuten damit erreicht werden.


Welche Kriterien sind beim Kauf eines Auflegevibrators wichtig?

Die Lautstärke

Die Lautstärke ist ein wichtiges Kriterium beim Vibrator Kauf. Man möchte ja ungerne seine Nachbarn oder WG Mitbewohner mit komischen Geräusche nachts wecken. Die gute Nachricht: Alle die von uns präsentierten Auflegevibratoren sind sehr leise in der Anwendung. Natürlich ist bei der aller stärksten Stufe ein leises Brummen zu hören, jedoch hält sich dies sehr im Rahmen. Vor allem die Klitorissauger sind dank der Druckwellen-Technik angenehm leise.

Die Stromversorgung

Wer möchte schon gerne einen mit festen Stromkabel gebauten Auflegevibrator nutzen? Wir bei LustHilfe zumindest nicht! Daher sind alle vorgestellten Vibratoren in unserem Ranking, mit einen wiederaufladbaren Akku ausgestattet. So ist man schön mobil und außerdem ist es auch um einiges sicherer.

Das Material

Beim Material sollte drauf geachtet werden, dass die Spitze des Auflegevibrators bzw. der Bereich des Vibrators, der den direkten Intimbereich berührt, aus (medizinischem) Silikon besteht. Dies ist bei den oben genannten Vibratoren überall der Fall. Dank des Silikons ist die Reinigung sehr leicht, und der Vibrator bleibt so geruchsneutral.


Quellenverzeichnis

  1. https://de.wikipedia.org /wiki/Vibrator
  2. https://de.wikipedia.org /wiki/Orgasmus
  3. https://www.youtube.com /watch?v=XMZ6jXKDl3M
  4. https://pixabay.com /users/rja1988
Bewerte diesen Beitrag
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (5 Bewertungen, Durchschnitt: 4,80 von 5)
Loading...
Veröffentlicht von
Maria

Maria studiert derzeit Medizin und beschäftigt sich schon länger mit der Sexualkultur und der freien Liebe. Sie schreibt für LustHilfe.de interessante Beiträge rund um die Themen Vibratoren und Sexspielzeuge.

Alle Artikel anzeigen