Alles rund um Vibratoren und Sexspielzeugen
bester G-Punkt Vibrator kaufen

Die besten G-Punkt Vibratoren (2019)

Willkommen bei unserem G-Punkt Vibratoren Test 2019. Hier werden wir dir alle von uns bewerteten G-Punkt Vibratoren vorstellen und die fünf besten G-Punkt Stimulatoren in einem übersichtlichen Ranking darstellen. Wir haben dabei alle nötigen Informationen kompakt zusammengefasst und die wichtigsten Aspekte berücksichtigt.

Auf die meisten Fragen, die du haben solltest, wirst du in diesem Testbericht die passenden Antworten finden. Zudem liefern wir dir auch noch viele wichtige Informationen, die du unbedingt vor dem Kauf eines G-Punkt Vibrators (Dildo) beachten solltest.

Wir hoffen, dass wir dir eine Unterstützung bei deiner Kaufentscheidung sind und du den für dich besten G-Punkt Vibrator finden wirst.

Ein kurzer Überblick

  • G-Punkt Vibratoren unterscheiden sich äußerlich kaum von normalen Vibratoren, sie sind jedoch leicht geschwungen und an der Spitze etwas breiter, und können so den G-Punkt besser stimulieren.
  • Die G-Punkt-Stimulation kann unter Umständen sogar zu einer weiblichen Ejakulation (zum sogenannte Squirting) führen.
  • G-Punkt Vibratoren können auch zur Stimulation der Klitoris verwendet werden. Einige Modelle bieten sogar die Funktion an, die Klitoris und den G-Punkt gleichzeitig zu stimulieren.

G-Punkt Vibrator Test 2019: Das Ranking

Platz 1: Deluxe G Punkt Silikon Vibrator S3

Der Deluxe G Punkt Silikon Vibrator S3 ist der beste G-Punkt Vibrator, denn man sich kaufen kann. Er besteht aus 100% medizinisches Silikon und ermöglicht so ein samtweiches und angenehmes Einführen. Des Weiteren sorgt das Silikon für Geruchs-Neutralität und ist zudem hautfreundlich. Die 7 verschiedenen Vibrationsmodi und die 6 unterschiedlichen Geschwindigkeitseinstellungen ermöglichen viele verschiedene aufregende Kombinationsmöglichkeiten. So ist der G-Punkt Vibrator für fast jede Stimmung einsetzbar, ob man es eben gerade hart oder eher sanft will!

Dank der fortschrittlichen Akku-Technologie des Deluxe G Punkt Silikon Vibrators S3 ist eine Anwendungszeit von bis zu 7 Stunden möglich. Wer sich also „etwas“ länger mit dem Vibrator verwöhnen will, hat genug Zeit dafür. Der Akku lässt sich übrigens dank des mitgelieferten Ladegeräts schnell und einfach wieder aufladen. Übrigens ist der Vibrator trotz seines starken Motors sehr leise in der Anwendung und dank seiner ergonomischen Form perfekt dazu geeignet, nicht nur den G-Punkt zu stimulieren, sondern auch die Klitoris.

Im Lieferumfang des vom Hersteller Lumunu produzierten G-Punkt Vibrators befindet sich alles was benötigt wird. Neben den oben schon erwähnten Aufladegeräts und der obligatorischen Gebrauchsanweisung finden man in der sehr edlen Verpackung ein Gleitgel und ein Samtaufbewahrungsbeutel für den Vibrator.

Platz 2: G-Punkt Vibrator TIGER G5 von Fun Factory

Der G-Punkt Vibrator TIGER G5 von Fun Factory ist „Made in Germany“ und steht somit für höchste Qualität. Wie auch unser Test-Sieger besteht dieser G-Punkt Vibrator aus 100% medizinisches Silikon und ist damit sehr hautfreundlich und ebenso leicht zu reinigen. Der Vibrator ist groß und stark, gleichzeitig aber auch flexibel. Er verfügt über 6 verschiedenen Vibrationsrhythmen, die den Vibrator in unterschiedlichen Stärken über die gesamte Oberfläche vibrieren lassen.

Mit einer Länge von 22,50 cm und einem Gewicht von 266g gehört dieser G-Punkt Vibrator eher zu den großen bis sehr großen Vibratoren. Er ist trotz dessen wasserdicht und dank des verbauten Akkus auch einfach wiederaufladbar. Die gebogene Spitze des Vibrators stimuliert zielgenau den G-Punkt jeder Frau. Eine klitorale Stimulation kann zudem durch die ausgeprägte Rillenstruktur und dem kleinen Huckel am unteren Ende des Vibrators erzielt werden.

Der Versand bei Amazon erfolgt schnell und diskret. In der neutralen Packung befindet sich neben dem Vibrator ein kleines Gleitgel auf Wasserbasis sowie ein hochwertiger Aufbewahrungsbeutel.

Platz 3: Xocity Silikon G-Punkt Vibrator

Der Silikon G-Punkt Vibrator von der Firma Xocity ist ein lilafarbener Minivibrator der sich perfekt für eine punktuelle Stimulation verwenden lässt. Der samtweiche und intensiv schwingende Silikonkopf des Vibrators stimuliert effektiv den G-Punkt jeder Frau. Dabei kann er bis zu 12.000 hochfrequente Schwingungen pro Minute erreichen und so zu einem sehr intensiven Orgasmus führen.

Der Xocity-Vibrator ist außerdem ein kompakter und leichter Vibrator. Er besteht aus medizinischem ABS und Silikon und ist zudem am Kopf wasserdicht und kann daher ganz einfach gereinigt werden. Ferner besitzt er 10 unterschiedliche Vibrationmodi und kann dank seines verbauten Akkus einfach wieder aufgeladen werden. Wer einen kleinen, aber starken G-Punkt Vibrator sucht, wird mit ihm sehr glücklich werden!

Platz 4: G-Punkt Vibrator von Utimi

Der G-Punkt Vibrator von Utimi ist der multifunktionaler Stimulator, den man sich wünscht! Mit den 10 Rotationsstufen und den 10 Vibrationsmodi stimuliert der Vibrator perfekt den G-Punkt, gleichzeitig aber auch die Klitoris. Dank des ergonomisches Design lässt er sich ohne Probleme in jede Vagina einführen und erzeugt genau da eine Vibration, wo man es will. Die premium Silikon-Hülle lässt sich zudem leicht reinigen und ist geruchlos.

Ein sehr positive Aspekt ist zudem die Lautstärke des G-Punkt Vibrators. Mit gerade mal 50 dB gehört er nämlich zu den leiseren Vibratoren in dieser Kategorie. Zudem lässt er sich durch ein mitgeliefertes USB Aufladekabel schnell wieder aufladen. Mit vollem Akku ist eine Laufzeit von bis 90 Minuten möglich. Das ist unserer Meinung nach, ein wenig zu kurz. Trotzdem hat uns der G-Punkt Vibrator von Utimi überzeugt!

Platz 5: Realistischer G-Punkt Vibrator von Soul Mate

Der realistischer G-Punkt Vibrator von Soul Mate stimuliert dank seines biegsamen Körpers aus weichem und hautfreundlichem Silikon ausgezeichnet den G-Punkt. Die Kopfspitze bildet eine realistische Eichel nach, um so das Lustempfinden weiter zu steigern. Der Vibrator ist zudem 100% wasserdicht, sodass man selbst unter der Dusche oder in der Badewanne mit ihm Spaß haben kann. Zusätzlich gehört er ebenso zu der Kategorie „leise Vibratoren“. Ob nun Kinder, Gäste oder Mitbewohner sich im Nebenzimmer befinden, der G-Punkt Vibrator von Soul Mate ermöglicht einem dennoch Spaß mit sich selbst zu haben!

Die 12 unterschiedlichen Vibrationsmodi ermöglichen zudem die perfekte Stimulation. Der Vibrator wiegt trotz seiner Größe von ca. 18 cm nur 99g und ist so leicht zu tragen bzw. zu transportieren. Der verbaute Akku lässt sich in ca. 2 voll aufladen. Die Lieferung erfolgt schnell und diskret und der G-Punkt Vibrator befindet sich in einer hochwertigen Verpackung, in der ein USB Aufladekabel und ein schlichter Aufbewahrungssack beiliegt.


Wichtige Fragen, die du beim Kauf eines G-Punkt Vibrators unbedingt beachten solltest

Was ist der Unterschied zwischen einem klassischen Vibrator und einem G-Punkt Vibrator?

Klassische Vibratoren und G-Punkt Vibratoren unterscheiden sich äußerlich kaum und auch die Auswahlmöglichkeiten der Vibrationsmodi sind häufig sehr identisch. G-Punkt Vibratoren sind jedoch leicht geschwungen und an der Kopfspitze zumeist etwas breiter, um so den G-Punkt besser stimulieren zu können. Dabei kann die G-Punkt-Stimulation unter manchen Umständen sogar zu einer weiblichen Ejakulation führen.

Klassische Vibratoren hingegen, haben nicht ihren Hauptfokus auf den G-Punkt, sondern können auch universal eingesetzt werden. Dies trifft aber auch auf die meisten G-Punkt Vibratoren zu. So können viele Modelle auch zur klitoralen Stimulation verwendet werden. Im folgenden Bild wird nochmal deutlich, worin sich ein klassischer Vibrator und ein G-Punkt Vibrator unterscheiden:

Unterschied zwischen einem klassischen Vibrator und einem G-Punkt Vibrator
In diesem Bild sieht man auf der linken Seite einen klassischen Vibrator. Auf der rechten Seite sieht man einen G-Punkt Vibrator mit der typischen Krümmung und der etwas breiteren Kopfspitze. Durch diese beiden Merkmale eignet sich der Vibrator besonders gut zur Stimulation des G-Punktes.

Gibt es den G-Punkt wirklich?

Ja, es gibt den G-Punkt wirklich. Wobei „Punkt“ eigentlich nicht ganz stimmt, denn beim G-Punkt handelt es sich eher um eine G-Zone. Benannt ist der G-Punkt nach seinem Entdecker Dr. Ernst Gräfenberg. Dieser fand im Jahr 1950 heraus, dass die vordere Vaginalwand mit erogenen Nervenenden ausgestattet ist und bei einer sexuellen Stimulation anschwillt. Daher kann man auch eigentlich nicht über einen Punkt sprechen, sondern eher über einer Zone, die entlang der weiblichen Harnröhre verläuft.

Die Stimulation des G-Punktes empfinden dabei viele Frauen als sehr erregend. So ergab eine durchgeführte Studie von Dr. Gräfenberg, dass die meisten befragten Frauen die G-Zone als besonders sensiblen Bereich wahrnehmen, der bei einer entsprechenden Stimulation eine große Lust auslösen kann. Wie man den G-Punkt findet und richtig stimuliert, erfährst du im nächsten Punkt.

Wie kann man den G-Punkt finden und stimulieren?

Der G-Punkt befindet sich bei der vaginalen Vorderwand in Richtung des Bauches. Die meisten Frauen beschreiben den G-Punkt als gewölbte Stelle, die sich ein wenig rau anfühlt. Um den G-Punkt das erste mal zu ertasten, führt man am besten ein oder zwei Finger entlang der vaginalen Vorderwand ein und drückt leicht in Richtung des Bauches.

Dieses YouTube Video veranschaulicht ziemlich gut, wie man seinen G-Punkt oder den G-Punkt seiner Partnerin finden kann.

Der Bereich in der die Stimulation sich gut anfühlt, ist von Frau zu Frau unterschiedlich. So können einige Frauen schon direkt hinter dem Eingang der Scheide eine Erregung feststellen, andere Frauen wiederum erst dann, wenn eine deutlich tiefere Stimulation stattfindet. Wenn du wissen willst, wie man mit einem Vibrator den G-Punkt stimuliert, befolge einfach diese vier Schritte:

Benötigte Zeit: 30 Minuten.

Wie verwendet man einen G-Punkt Vibrator?

  1. G-Punkt Vibrator reinigen

    Den G-Punkt Vibrator gründlich mit warmen Wasser und ein wenig Seife reinigen.
    Vor der Verwendung des Vibrators noch einmal auf Toilette gehen.

  2. Im Bett alles vorbereiten

    Ein Kissen unter den Po schieben, um so leicht erhöht und angenehmen zu liegen. Den G-Punkt Vibrator mit ein wenig Gleitgel benetzen.

  3. G-Punkt Vibrator langsam einführen

    Den G-Punkt Vibrator einschalten und langsam in kreisförmigen Bewegungen in die Scheide einführen. Lass dir dabei ruhig Zeit.

  4. Den G-Punkt stimulieren

    Den Vibrator mit leichter Kraft in Richtung Bauch drücken, sich entspannen und das Prickeln genießen. Du kannst nun auch die anderen Vibrationsmodi ausprobieren.


Welche Kriterien sind beim Kauf eines G-Punkt Vibrators wichtig?

Die Lautstärke

Die Lautstärke ist ein wichtiges Kriterium beim Kauf eines G-Punkt Vibrators. Die von uns vorgestellten Vibratoren, können alle mit einem Schallpegel von weniger als 50 dB verwendet werden. dB steht dabei für Dezibel, eine Hilfsmaßeinheit zur Kennzeichnung von Pegeln und Maßen in der Akustik. 50 dB ist ungefähr so laut wie ein Kühlschrank von einem Meter Entfernung. So eine Lautstärke ist unserer Meinung völlig okay und leise genug, um nicht die Zimmernachbarn zu wecken.

Die Stromversorgung

In der heutigen Zeit möchte niemand mehr gerne Batterien kaufen. Zum einen sind nicht wiederaufladbaren Batterien sehr umweltschädlich und zum anderen kostet diese auch sehr viel Geld. Daher sind alle von uns vorgestellten G-Punkt Vibratoren mit wiederaufladbaren Akkus ausgestattet. Diese lassen sich ganz einfach wieder per USB-Kabel aufladen. Des Weiteren haben Vibratoren die mit einen Akku ausgestattet sind ebenfalls eine längere Vibrationszeit. Zwar kann es bis zu 2 Stunden dauern, bis ein Vibrator wieder voll aufgeladen ist, jedoch überwiegen unserer Meinung nach klar die Vorteile. Daher unbedingt einen Vibrator mit eingebauten Akku kaufen!

Das Material

Die Hülle eines guten Sex-Toys besteht immer aus medizinischen Silikon. Dieses ist geruchsneutral und sehr leicht mit Wasser zu reinigen. Eine gute Hygiene ist somit immer gewährleistet. Daher solltest du immer unbedingt darauf achten, dass der Vibrator aus Silikon besteht. In unserem Test bestehen alle von uns vorgestellten G-Punkt Vibratoren aus eben diesem medizinischen Silikon.


Quellenverzeichnis

  1. https://www.netdoktor.de /anatomie/weibliche-ejakulation/
  2. https://de.wikipedia.org /wiki/Orgasmus
  3. https://de.wikipedia.org /wiki/Gr%C3%A4fenberg-Zone
  4. https://www.gofeminin.de /leidenschaft/der-g-punkt-s795419.html
  5. https://pixabay.com /users/rja1988
Bewerte diesen Beitrag
1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (3 Bewertungen, Durchschnitt: 5,00 von 5)
Loading...
Veröffentlicht von
Maria

Maria studiert derzeit Medizin und beschäftigt sich schon länger mit der Sexualkultur und der freien Liebe. Sie schreibt für LustHilfe.de interessante Beiträge rund um die Themen Vibratoren und Sexspielzeuge.

Alle Artikel anzeigen